Gemeinsam unterwegs.

Es braucht so wenig. Eine nette Bemerkung beim Warten an der Kasse. Ein Kompliment für den neuen Haarschnitt. Eine Einladung zum Kaffee…Freundliche Gesten öffnen manche Tür und manches Herz. Sie helfen mit, dass immer mehr Menschen «gemeinsam statt einsam» unterwegs sind.

Teile hier Deine Geschichte und freue Dich über die «Likes», die Deine Geschichte bekommt. Damit kannst Du einen der Preise gewinnen! Bist Du dabei?

Jetzt mitmachen!
  • Für jedes Hobby die richtigen Freunde

    Für jedes Hobby die richtigen Freunde

    Als mein Ehemann schwer krank war, machte ich mir grosse Sorgen, wie es mir später allein gehen würde. Würde ich einsam daheimsitzen? Heute ist das viele Jahre her und ich habe herausgefunden, wer in meinem Umfeld ein gleiches Hobby hat…

  • Mit dem Haushalt überfordert

    Mit dem Haushalt überfordert

    Dank meiner Tätigkeit bei Pro Senectute beider Basel kann ich viel Gutes tun. Kürzlich erhielt ich eine E-Mail eines Mannes, der sich schämte, dass sein Haushalt langsam verwahrloste…

  • der Grün-Blaue Jaguar

    der Grün-Blaue Jaguar

    Neulich parkierte ich bei einem Restaurant, um dort etwas abzugeben. Dabei fiel mir ein Jaguar auf, grünblau schimmernd, etwa 25 Jahre alt – ein wunderbares Modell für Autofreunde. Die Fahrerin war eine ältere Dame, hübsch frisiert, nett angezogen…

  • Die Reparatur des Internets

    Die Reparatur des Internets

    Neulich klingelte meine Nachbarin (78) an der Haustür und meinte ganz verstört…

  • Kinder bringen Sonnenschein ins Haus

    Kinder bringen Sonnenschein ins Haus

    Ich bin mit meinen Eltern zusammen mit den Grosseltern aufgewachsen. Eines Tages sah ich schon als erwachsene Frau meine damals etwa 85jährige Grossmutter mit zwei voll beladenen Taschen aus der Migros kommen. Sofort sprang ein junger, modern gekleideter Mann auf sie zu…

© Pro Senectute beider Basel 2019